7. April 2014

A5 Anleitung Matchbox

Zur Verwendung kommt das Envelope Punch Board und wenn möglich, das Simply Scored Falzbrett.

Cardstock oder Designerpapier in der Größe
6 x 6" = 15,2 x 15,2 cm für die Schublade
3 3/4 x 6 3/4" = ca. 17,2 x 9,5 cm für die Umverpackung



Es wird in zwei unterschiedlichen Abständen gestanzt und gefalzt. Jeweils die gegenüberliegenden Seiten gleich.
Also: Seite 1 und 3 stanzen und falzen bei 2" und 3"


Seite 2 und 4 stanzen und falzen bei 3" und 4"


Danach sollte das Ergebnis so aussehen:


Nun wird eine der schmalen  Ecken an der Falz eingeklappt.


und mit der Falznaht bei 1 1/8" angelegt. Dann nur stanzen.


Mit dieser Vorgehensweise ist die Griffmulde entstanden, damit man die Schublade später besser rausziehen kann.


Die Seitenteile werden eingeschnitten:


und mit Klebeband versehen (Achtung: das Klebeband auf der Motivseite anbringen, die später außen sichtbar sein soll):


Nach dem Kleben hat man diese kleine Schachtel:


Um nun das Unterteil für die Matchbox fertig zu stellen, müssen die abstehenden Ecken in die Schachtel eingeklebt werden. Ich beginne mit den kleinen Ecken.
Dafür erst ohne Klebe die Ecken so in die Schachtel streichen, dass sie ordentlich anliegen. Das Falzbein kann hier behilflich sein.
Für das Verkleben kann man Klebeband, aber auch wunderbar den Kleber "Multi Tombo Mono Liquide Glue" von Stampin`Up! verwenden - der hält super und ist ganz schnell trocken.


Nachdem auch die großen Ecken eingeklebt wurden, sieht die Schachtel so aus (wer möchte, kann in das Innenleben noch eine Seite Cardstock oder Desingnerpapier einlegen um die Dreiecke zu verbergen):


Nun kommt die Umverpackung dran. Wer das Simply Scored Falzbrett hat, kann das hier praktischer Weise zum Einsatz bringen, ansonsten mit Lineal und Falzbein die Linien ziehen.
Falzen bei 1 1/4 ", 2", 4 3/8" und 5 1/8" ( ca. 3,2 cm, 5,2 cm, 11,1 cm und 13 cm)


 Am Ende des langen Falzendes Klebeband aufkleben:


 Und um die Schublade herum zusammen kleben:
 

 Nach Lust und Laune verzieren:



 Viel Spaß beim Nachbasteln!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen