31. März 2014

A2 Anleitung Teelicht-Tasche

Benötigt wird ein Cardstock- oder Designerpapier in der Größe 16 x 16 cm.
Gearbeitet wird mit dem Envelope Punch Board.

1. Seite: Gestanzt wird bei 1 5/8 und 3 3/4".
2. Seite: Gestanzt wird bei 2 1/2 und 4 5/8".
3. Seite: Gestanzt wird bei 1 5/8 und 3 3/4".
4. Seite: Gestanzt wird bei 2 1/2 und 4 5/8".

1. und 3. Stanzung bei 1 5/8 und 3 3/4"

2. und 4. Stanzung bei 2 1/2 und 4 5/8"

Um den Griff der Tasche zu stanzen, muss man die beiden großen Ecken aufeinander legen und dort mit der kleinen Wellenstanze oder Kreis beide Papiere durchstanzen (falls man stärkeres Papier genommen hat, bitte einzeln stanzen!). Um vorher zu wissen, wo man stanzen möchte, hat sich folgender Tip bewährt: ein Post-it an der Klebestelle mit dem gewünschten Stanzer ausstanzen und dieses Stanzstück dann auf die gewünschte Stelle kleben. Durch den Stanzer von unten kann man dann genau sehen, wo man ist und wann man stanzen muss.


Die Falzlinien werden geknickt, die kleinen Ecken mt doppeltem Klebeband versehen, die kurzen Seiten eingeschnitten und dann sollte es so aussehen:

 

Die kleinen Ecken werden nach innen eingeklebt, da sie ohne Funktion sind.


Die Seitenteile werden auch mit doppeltem Klebeband beklebt:



Nachdem die kleinen Seitenteile von innen an die großen Seitenteile geklebt wurden, ist die Tasche fertig. Nun muss sie nur noch gefüllt und dekoriert werden.


Ich finde die Füllung mit farbigen Teelichtern besonders schön. Aber sicher läßt sich die Tasche auch mit Süßigkeiten oder ähnlichem befüllen. 


Viel Freude beim Ausprobieren!


A4 Anleitung Box mit dem Envelope Punch Board (Papiergröße 8 x 8" = 20,3 x 20,3 cm)

Papiergröße 8 x 8" (20,3 x 20,3 cm)

Das Papier wird für die 1.Stanzung und Falzen auf dem Envelope Punch Board bei 2 1/2 " angelegt.
Achtung, das Papier ragt über das Board hinaus. Die Falz also nicht länger wie das Board ziehen, sonst geht das Papier kaputt.


Das Falzbein wird parallel zur Öffnung angelegt und dann in der Rille mit leichtem Druck geführt.


Nun wird das Blatt einfach im Uhrzeigersinn gedreht. Jede Seite erhält eine Stanzung und Falz bei 2 1/2".
Danach wird das Papier "auf links" gedreht und dann wird ebenfalls bei 2 1/2" angelegt, gestanzt und gefalzt.
Das wird nun auch an allen 4 Seiten gemacht. So treffen sich die 1. und 2. Falzung und ergeben die komplette Falzung.


Danach hat man folgende Ansicht:



Um die Falzung für den Verschluss zu bekommen, wird jeweils die Ecke am Board angelegt und die Falzrille genutzt um die Falz zu ziehen.



Das Ergebnis:



Nun werden die Seitenteile eingeschnitten. Ich schneide gerne kleine Keile heraus, dann fällt das Zusammenkleben leichter.


Das Envelope Punch Board hat auf der Rückseite des Stanzknopfes eine weitere Öffnung, dort ist ein Eckenabrunder versteckt. Wer mag, kann die Deckelecken abrunden.


Ich finde, es sieht sehr schön aus:


Mit doppeltem Klebeband werden die vorher eingeschnittenen Seiten beklebt.


Und schon entsteht eine wunderschöne Schachtel:


Den Verschluss kann man individuell gestalten. Da ich den Stanzer Gewellter Anhänger so gerne mag, bevorzuge ich eine Scherpe.
Dafür wird ein Cardstock- oder Designerpapierstück in der Größe 27 x 5 cm benötigt.
Ich habe dieses Stück noch mit dem Prägefolder Punktemeer bearbeitet.

Entweder falzt man das Papier manuell bei 4 / 9,5 / 17,5 und 23 cm.
Oder es kommt das Simply Socored Falzbrett zu Einsatz. Dann wird das Papier aus praktischen Gründen (halbe cm) bei der 15cm-Marke angelegt. Gefalzt wird dann bei 19 und 24,5 cm. Das Papier wird umgedreht, ebenfalls bei 15cm angelegt, gefalzt bei 19 und 24,5 cm.



Das sieht dann so aus:


Die Enden werden nun mit dem Stanzer Gewelltes Etikett gestanzt.


Ich liebe diesen Stanzer :-)






Verziert mit Band und Banner ist die Box fertig:





Viel Spaß beim Basteln!



Eine Box mit dem Envelope Punch Board (Papiergröße 8 x 8" = 20,3 x 20,3 cm)

Dank des Envelope Punch Boards kann man nicht nur Umschläge, Karten sondern auch schöne Schachteln und Boxen herstellen.
Mit der Papiergröße 8 x 8" (20,3 x 20,3 cm) kann man diese Box herstellen:






Die Anleitung findet Ihr unter Anleitungen "A4 Anleitung Box mit dem Envelope Punch Board 8 x 8""

Kleines Album für Notizen, Bilder oder ähnliches

Im Internet habe ich eine englische Anleitung für ein kleines Album gefunden und nachgearbeitet.
Das Ergebnis aus einer Scrapbooking-Seite kann sich sehen lassen. Je nach Gestaltung der Seiten und des Covers ist dieses kleine Helferlein oder Erinnerungsbüchlein für sämtliche Anlässe geeignet:





Die Anleitung findet ihr unter Anleitungen "A8 Anleitung Kleines Album"

30. März 2014

Lesezeichen mit den Stanzern Gewellter Anhänger und Eckiger Anhänger

Die beiden Stanzer Gewellter Anhänger und Eckiger Anhänger haben es mir wirklich angetan. Tags (Anhänger) begeistern mit in nahezu jeder Form und werten irgendwie alles auf.
Aber das man mit diesen Stanzen eben nicht nur Anhänger machen kann, das finde ich einfach nur genial.

Hier ein Beispiel für Lesezeichen - einmal für die Dame, einmal für den Herren :-)



Der Clou ist die Stmepelfarbe passend zum Cardstock sowie die Übergänge der einzelnen Motive zu einander.

Die Anleitung für die Lesezeichen findet ihr unter Anleitungen "A6 Lesezeichen".
Die Anleitung für die Übergänge der einzelnen Motive findet ihr unter Anleitungen "A7 Übergänge Motive"

Matchbox mit dem Envelope Punch Board

Die Matchbox ist eine super Sache für kleine Überraschungen. Ob nun ein schöner Spruch, eine Gutscheinkarte, Schokolade oder sogar Schmuck - sie macht immer eine gute Figur und je nach Gestaltung für jede Gelegenheit geeignet. Mit dem Envelope Punch Board ist die Box schnell hergestellt Für den Deckel ist das Simply Scored Falzbrett hilfreich, aber die wenigen Falzungen bekommt man auch mit Lineal und Falzbein hin.




Die Anleitung findet ihr unter Anleitungen "A5 Anleitung Matchbox"
Die Anleitung für die Schleife, die auch mit dem Envelope Punch Board gemacht wird, findet ihr unter
"A9 Anleitung Schleife"

A3 Anleitung Kleine Box (Papiergröße 6 x6 " = 15,2 x 15,2 cm)

Kleine Anleitung für die kleine Box 
 

Cardstock oder Designerpapier in der Größe 6 x 6 " = 15,2 x 15,2 cm

1. stanzen und falzen bei 4,4 cm
2. stanzen und falzen bei 11,5 cm

Diese Vorgehensweise an allen 4 Seiten.

Schritt für Schritt Anleitung nur mit anderen Maßen findest Du unter A4 Anleitung Box

Kleine Box mit dem Envelope Punch Board (Papiergröße 6 x6 " = 15,2 x 15,2 cm)

Es gibt sehr schönes Papier im Block mit dem Maß 6 x 6" (=15,2 x 15,2 cm)oder man schneidet sich für diese kleine Box das Papier in der Größe zu.




Die Maße findet ihr unter Anleitungen "A3 Anleitung Kleine Box"

Teelicht-Tasche mit dem Envelope Punch Board

Mit dem Envelope Punch Board kann man ja nicht nur Umschläge nach Maß gestalten, sondern auch Boxen und kleine Taschen.
Ich habe mich an einer Tasche für 4-6 Teelichter versucht.Zwei Farbvarianten.






Ein schönes kleines Mitbringsel oder Gastgeschenk für besonderen Besuch.

Die Anleitung findet ihr unter Anleitungen "A2 Teelicht-Tasche"

28. März 2014

Karte mit der Stanze gewellter Anhänger

Ich habe zwei Karten mit dem Stanzer gewellter Anhänger nach der Anleitung von Birthe Blumstein (www.blumis-kreativ.de) gebastelt. Allerdings habe ich das Maß aus praktischen Gründen auf eine halbe DIN A4 Seite angepaßt. Das Ergebnis seht ihr hier:






Ich finde die Stanze gewellter Anhänger einfach zu schön und es lassen sich eben mehr Dinge damit tun, als nur Anhänger zu verzieren.
Die Anleitung findet ihr unter Anleitungen "A1 Karte gewellter Anhänger"


A8 Anleitung Kleines Album 3 x 4"

Hier die Anleitung für ein sehr schönes kleines Album aus einer Scrapbooking-Seite. Ich habe die Anleitung beim Stöbern im Netz auf Englisch gefunden. Für das leichtere Verständnis habe ich sie ins Deutsche übersetzt.

Anleitung - kleines Album 3x4 Zoll

So geht's - Anleitung:

  • Bild 1: Schneide ein 4x12"-Stück aus einem12x12" Designpapierbogen. Dieses Stück wird für die Erstellung des Covers zur Seite gelegt.. 
  • Bild 2: Nehme das 8x12"-Rest-Stück vom Designerpapier. Dieses Papier der Länge nach halbiert falzen. 
  • Das Papier in 3"- Intervallen quer pfalzen. Nun hast Du 8 Einheiten mit einer Messung von jeweils 3x4".
  • Bild 3: Entlang der Falz längs schneiden , wie gezeigt , quer durch nur 3 Teile.
  • Bild 4: Falte das Designpapier, wie dargestellt auf Bild 4 und 5a. 
  • Bild 5a: Falte die Seiten zusammen , wie gezeigt und klapp die anderen Seiten zur Bildung für das Innenleben des Notebooks zusammen. 
  • Bild 5b. Klebe die zweite und dritte Seite zusammen, um eine Seite zu bilden, klebe die 4. und 5. Seite, um eine Seite zu bilden, und klebe die 6. und 7. Seiten zusammen, um eine Seite zu bilden. Du hast jetzt eine Vorder-und Rückseite und drei Innenseiten. 
  • Bild 6a . Erstelle ein Cover mit dem restlichen 4x12" Desingpapier. 
  • Bild 6b. Schneide das überschüssige Papier ab und klebe den Deckel auf die Vorder-und Rückseite der Blätter 
Gemäß dem Vorschlag auf dem 1. Bild oben links wird das Cover noch dekoriert und fertig ist ein wunderschönes, individuelles Mini-Notebook mit einem Maß von nur 3x4" , ideal für schnelle Notizen oder sogar Fotos und Autogramme.

Viel Spaß beim Nachbasteln!


PS: Leider habe ich die Quelle nicht notiert, wenn jemand den Link zum Original weiß, freue ich mich über eine Info!

Giveaways vom letzten Workshop

Beim Workshop mit Birte haben wir kleine Giveaways produziert um die Kaffeetafel zu verzieren und den Gästen eine Freude zu machen. Seht, wie schön die geworden sind: